Anja Scherl startet 2016 sensationell durch

Über Barcelona und Hamburg als beste Deutsche nach Rio

Regensburg, 17. November 2016 (orv) - Frau braucht Ziele, ohne geht gar nicht, schon gar nicht beim Laufen. 2014 verschlug es Anja Schneider, wie sie damals noch hieß, und ihren Lebensgefährten und zukünftigen Gatten, sowie Trainer Marco Scherl sportlich zur LG Telis Finanz. Gleich zu Beginn 2015 wurde Anja Deutsche Vizemeisterin im Halbmarathon in 1:15:58 Stunden. Das war weder Fisch noch Fleisch, zumindest in Anjas geheimen Träumen. Obwohl dann in Hamburg mit 2:36:31 Stunden ein ansehnlicher Marathon ins Ziel gebracht worden war, kam das Outing erst im Herbst. Der Adler sollte auf ihrer Brust glänzen. Für das deutsche Halbmarathon-DM-Team im brandneuen Wettbewerb der kontinentalen Titelkämpfe waren dazu mindestens 1:14:00 Stunden nötig. In Köln lief sie eine 1:13:45, was die Regensburgerin vierzehn Tage später in eine neue Bestzeit bei den Deutschen Meisterschaften in Frankfurt ummünzen wollte.

Hier geht es zum vollständigen Artikel...