Sechs Telis-Athleten im deutschen Cross-EM-Team

DLV reist mit vier Olympia-Teilnehmern nach Chia

Darmstadt, 30. November 2016 (leichtathletik.de/orv) - Mit einem 25-köpfigen Aufgebot, darunter vier Olympia-Teilnehmer von Rio, nimmt der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) an den diesjährigen Cross-Europameisterschaften im italienischen Chia (11. Dezember) teil. In fünf der sechs EM-Wettbewerbe wurden komplette Teams nominiert. Lediglich im Hauptrennen der Männer über 10,15 Kilometer muss Einzelstarter Florian Orth auf die Unterstützung einer Mannschaft verzichten. Mit dabei sind seine Teamkollegen/Innen Anja Scherl (Frauen), Franziska Reng (U23), Miriam Dattke (U20), Simon Boch und Tobias Blum (beide U23).

Hier geht es zum Artikel mit dem EM-Aufgebot bei leichtathletik.de ...